• Versandkostenfrei ab € 40,-
  • Nachhaltiger und schneller Versand

Auberginen

Auberginen schmecken nicht nur, sie sind mit ihren exotischen, violetten Blüten, glänzenden Früchten und daunig behaarten Blättern auch schön anzusehen. Es gibt Sorten in den verschiedensten Farben und Größen, jedoch alle haben den gleichen sagenhaften Geschmack. 

In welchem Gefäß können Auberginen gepflanzt werden?

Es wird ein Topf mit einem Durchmesser von 30cm pro Pflanze benötigt. Wir empfehlen Ihnen unsere speziell für Gemüse angepasste Erde, dadurch bekommt die Aubergine alle benötigten Nährstoffe und kann Ihnen einen maximalen Ertrag zurückgeben. Bei einer Zwergsorte (kleine Früchte) können auch kleiner Gefäße benutzt werden. 

Kultur:

1. Auberginen benötigen einen langen und heißen Sommer um reife Früchte zu produzieren. Vorkultivierte und veredelte Pflanzen schaffen es in normalen Sommern reife Früchte zu produzieren. 
2. Sollten Auberginen durch Aussat kultiviert werden, sät  man im März die Samen und lässt sie bei ca. 20 Grad an einem hellen Ort (am besten an einem Fenster) keimen. Wichtig ist hierbei, dass die Erde nicht austrocknet. 
3. Sobald sich die Pflänzechen umtopfen lassen, kommen sie in Einzeltöpfe. Nach dem Abhärten kan man sie in ihren endgültigen Topf setzen.
4. Als Standort wählt man den heißesten, sonnigsten Platz, etwa vor einer warmen Wand.
5. Ab dem Fruchtansatz düngt man wöchentlich mit z.B. Tomatendünger in flüssiger Form.

Probleme:

Besprühen Sie das Laub täglich, um einen Befall durch die Rote Spinnmilbe zu verhindern. Blattläuse werden weggerieben. Von Grauschimmel befallenen Wuchs schneidet man ab. Regelmäßiges Wässern verhindert Blütenendfäule.

Ernte und Lagerung:

Geerntet werden die Früchte, wenn sie Farbe bekommen haben und glänzen. Sie halten sich im Kühlschrank etwa zwei Wochen, man kann sie aber auch einlegen oder als Paste einfrieren.

Unsere Tipps für die Aubergine!

  • Sobald die Pflanze eine Höhe von 30cm erreicht hat, zwickt man den Haupttrieb ab.
  • Sie solten bei Sorten mit großen Früchten diese stützen.
  • Man fördert den Fruchtansatz, wenn man die Blüte schüttelt, mit Wasser besprüht oder eine nach der anderen bepinselt.
  • Entfernen Sie Blütenblätter die an den Früchten kleben, dies verhindert die Schimmelbildung.
  • Zwicken Sie die unteren Blätter ab, sobald die Früchte erscheinen. 

 

Tags: Gemüse

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Aubergine Eierfrucht Ophelia F1 Samen Aubergine Eierfrucht Ophelia F1 Samen
Inhalt 1 (0,00 € * / )
2,99 € *
Aubergine Eierfrucht Violetta lunga Samen Aubergine Eierfrucht Violetta lunga Samen
Inhalt 1 (0,00 € * / )
0,99 € *