Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf

Dieser Artikel ist leider Ausverkauft!
3,49 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • GF10048
Teile diesen Artikel über Social Media:
Premium Gemüse-Pflanze Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf... mehr
Produktinformationen "Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf"

Premium Gemüse-Pflanze Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf

  • Werden als schärfste Chilis der Welt beschrieben!
  • Hast Du den Mut, sie anzubauen?
  • Früchte mit ca. 900.000 Scoville

Vorsicht, bitte Abstand halten! Dieser Indische Chili Dorset Naga 'Cresto' ist der schärfste Chili, den Du je probiert hast. Selbst geübten Chili-Fans jagen seine orangeroten Früchte mit ca. 900.000 Scoville gehörige Angst ein. Und das zurecht! Traust Du Dich, Dir diese Mutprobe in Pflanzenform in den Garten oder auf den Balkon zu holen? 

Die Früchte sind frisch verwendet ideal zum Würzen von Speisen. Sie können zur späteren Verwendung aber auch getrocknet, in Öl eingelegt oder zu Chili-Saucen verarbeitet werden. Am schärfsten sind die voll ausgereiften Früchte. Dabei sammelt sich das für die Schärfe verantwortliche Capsaicin vor allem am Ansatz der Frucht. Beim Verarbeiten der Früchte ist das Tragen von Handschuhen ratsam, da Reste vom Pflanzensaft an den Händen verbleiben und zum Beispiel in die Augen geraten können.

  • Bezeichnung: Paprika
  • Botanisch: Capsicum chinense
  • Wuchshöhe: 80 - 100 cm
  • Lebenszyklus: einjährig
  • Erntezeit: Juli - Oktober
  • Standort: sonnig
  • Pflanzabstand: 60 x 80 cm

Tipp für Chili und Paprika:

An einem geschützten frostfreien Standort auspflanzen. Paprika bevorzugt direkte Sonne. Optimal sind Kübelbepflanzungen und Gewächshäuser. Das Ausbrechen der ersten Knospe (Königsknospe) fördert den Ertrag!

Standortbei Chili oder Paprika

Der Wärme liebende Paprika braucht einen windgeschützten, vollsonnigen Standort und nährstoffreiche, lockere Erde. Alle kompakt wachsenden Sorten lassen sich problemlos im Gemüsegarten oder auch im Topf auf dem Balkon und der Terrasse kultivieren.

Gießen und Düngen

Paprika gleichmäßig gießen. Ab Beginn der Blüte bis August regelmäßig düngen (z.B. alle 2 Wochen flüssig düngen nach Vorschrift). Die Pflanzen nicht austrocknen lassen, denn sonst trocknen die Pflanzen aus und werfen Blüten und Früchte ab.

Weitere Kulturmaßnahmen:

Ab Mitte Mai ins Gewächshaus oder Frühbeet setzen oder nach den Eisheiligen Mitte Mai – Anfang Juni ins Freie pflanzen Pflanzabstand: ca. 40 x 60 cm Geben Sie den Pflanzen Halt durch Stäbe, Schnüre oder Gitter. Die Pflanzen bleiben so aufrecht und die Früchte bekommen mehr Sonne ab.

Gärtner-Tipp:

Mehr Ertrag durch Ausbrechen der Königsfrucht! Ab Mitte Juni öffnen sich die ersten Blüten, ab Ende Juli beginnen die Früchte zu reifen. Die Ernte fällt bedeutend höher aus, wenn Sie die erste Blüte bzw. die erste Frucht, die sogenannte Königsfrucht, entfernen. Das Ausbrechen aktiviert den nachfolgenden Blütenansatz und steigert somit den Gesamtertrag. Weil die Triebe leicht brechen, schneiden Sie die Früchte am besten mit einer Schere ab.

Weiterführende Links zu "Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Paprika "Cresto®" Indischer Chili Dorset Naga im 10,5er Topf"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Chili-Mix "Drachenfeuer" 3 Pfanzen im Set Chili-Mix "Drachenfeuer" 3 Pfanzen im Set
Inhalt 3 Stück (2,83 € * / 1 Stück)
8,49 € * 9,49 € *
TIPP!
Pflanzenset "Bella Italia" Gemüse & Kräuter-Mix 3 Pflanzen im Set Pflanzenset "Bella Italia" Gemüse & Kräuter-Mix...
Inhalt 3 Stück (3,83 € * / 1 Stück)
11,49 € * 12,99 € *
Zuletzt angesehen